Aktualisierte Rechtslage

Die jüngste Strahlenschutz-Grundnormenrichtlinie der Europäischen Kommission wurde im Jahr 2013 veröffentlicht und trägt den Titel "Richtlinie 2013/59/Euratom zur Festlegung grundlegender Sicherheitsnormen für den Schutz vor den Gefahren einer Exposition gegenüber ionisierender Strahlung". Sie enthält detaillierte und weitreichende Maßnahmen zum Gesundheitsschutz bezüglich Radon. Diese wurden mit dem Strahlenschutzgesetz 2020, der Allgemeine Strahlenschutz-Verordnung 2020 und der Radonschutzverordnung in österreichisches Recht umgesetzt.

Weitere Informationen zum Strahlenschutzgesetz 2020 finden Sie hier, weitere Informationen zur Raonschutzverordnung hier. Einen Überblick über die gesetzlichen Verordnungen und Richtlinien im Strahlenschutz finden Sie hier.